BannerbildBannerbild
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schuleingangsphase

Liebe Eltern, liebe Großeltern,


zur Schuleingangsphase gehören die Anmeldung in der Grundschule, die Schulaufnahmeuntersuchung durch das Gesundheitsamt, die Ermittlung des aktuellen Entwicklungsstandes und der Anfangsunterricht in den Klassenstufen 1/2.


Unsere Grundschule in Jocketa hat ein neues Konzept zur Gestaltung der Schuleingangsphase entwickelt, welches sich an der neuen Grundschulordnung Sachsen orientiert und kindgerecht sowie heimatbezogen konzipiert wurde.


So gehen die Kinder mit Pöhli gleich zu Beginn (in den ersten 6 Wochen) auf Abenteuerjagd und lernen so wichtige Orte und Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung kennen und verbinden dies mit Aufgaben zum Schärfen aller Sinne. So wissen wir schon in den ersten Wochen, welche Stärken und Schwächen vorhanden sind und können dies gezielt in den Unterricht einbauen und Ihnen als Eltern im ersten halben Jahr im Beratungsgespräch, welches immer im November stattfindet, genau erläutern.


Ein wesentlicher Bestandteil unseres Konzeptes ist natürlich die Zusammenarbeit mit den Eltern und der Kindertageseinrichtung. Unseren Kooperationsvertrag mit dem „Kinderland Poehl“ finden Sie unter Downloads. Die Informationen zur Schuleingangsphase im Menüpunkt links.


MalbuchseiteUnser großer Vorteil ist natürlich, dass wir über kurze Wege verfügen, da die Vorschulgruppe schon im Schulgebäude untergebracht ist!

 

Natürlich werden das Schulvorbereitungsjahr und die Schuleingangsphase als Prozesse verstanden, die zeitlich parallel und aufeinander bezogen verlaufen. Sie können nicht unabhängig voneinander, sondern nur miteinander verbunden wirken. Dazu finden Sie hier unseren gemeinsamen Plan, der allerdings Corona bedingt etwas in den Hintergrund treten musste.

 

Jahresplan Schuleingangsphase